GRAND CONCOURS INTERNATIONAL 2008 - Palmares 2008

FÉDÉRATION NATIONALE DE LA CULTURE FRANÇAISE
Zusammenfassende Kritik der Jury
 
ad Collage : Dame unter Blumen
Mischtechnik – das Porträt lässt den geometrischen und figurativen Hintergrund durchscheinen. Die Technik hat einen zeitgenössischen Touch. Guter Aufbau, dieses Werk ist zugleich ästhetisch und poetisch, frisch, die Künstlerin versteht es, eine stilisierte Zeichnung zu sublimieren. Kreativ und kraftvoll.
 
ad Annäherung an den Kubismus
Die Künstlerin gibt sich dem Spiel mit Körpern im Raum hin, Kurven und Linien visualisieren den Gegenstand. Sehr schöne Komposition mit einer höchst harmonischen Farbpalette. Eine gute Übung, um dem Kubismus die Ehre zu erweisen… uns gefallen besonders die ineinander verflochtenen Formen.
 
Die Künstlerin inszeniert eine Landschaft mit Effekten, die man am besten mit „Spiegelungen“ übersetzen kann. Von zeitgenössischer Tendenz, nüchtern bis linear und klar. Die absichtlich reduzierte Farbpalette hebt den Wert der einzelnen Volumina hervor und lässt sie richtig aufleuchten. Ein nüchternes architektonisches Werk in einem ganz persönlichen Stil.
 
Auf geometrischem Grund wirken die Silhouetten wie Betrachterinnen des Bildes des Meisters. Die Künstlerin beherrscht meisterhaft die Darstellung der einzelnen Elemente und schafft durch die  Mischung der Genres eine ganz persönliche Stimmung. Eine kreative Suche nach der Kunst und dem Verständnis des Stils, konstruiert und organisiert rund um eine Collage…
 
Herzliche Glückwünsche. Man wird mit großem Interesse die weitere Entwicklung verfolgen müssen!